FAIRTIQ – auch für Schaffhausen

Die einfachste Fahrkarte für alle Fahrten in der ganzen Schweiz.

  • Alles, was Sie tun müssen, ist einchecken, einsteigen, ankommen und wieder auschecken.
  • FAIRTIQ erkennt die gefahrene Strecke und bucht automatisch den passenden Betrag ab.
  • FAIRTIQ zählt darauf, dass Sie Ihre Fahrt nach dem Aussteigen manuell beenden. Sollten Sie dies einmal vergessen, erinnert Sie Ihr Smartphone rechtzeitig an den Check-Out.
  • Bei einer Fahrscheinkontrolle wählen Sie auf Ihrem Smartphone einfach “Ticket anzeigen”. Der angezeigte Ticket-Code kann vom Kontrolleur direkt eingelesen werden.

FAIRTIQ ist überall

FAIRTIQ funktioniert mit allen Transportunternehmen für Fahrten in der ganzen Schweiz und Liechtenstein, sowie innerhalb der folgenden Tarifverbünde oder Netze:

  • A-Welle (Kanton Aargau)
  • Arcobaleno (Tessin)
  • AUTO AG Uri (gesamtes Streckennetz)
  • Frimobil (Region Fribourg)
  • Libero (Region Bern-Biel-Solothurn)
  • LIEmobil (Liechtenstein)
  • Mobilis (Kanton Waadt)
  • Onde Verte (Kanton Neuenburg)
  • Ostwind (Ostschweiz)
  • Passepartout (Region Luzern)
  • RhB (gesamtes Streckennetz inklusive alle Transportmittel im Engadin Mobil)
  • Stadtbus Chur (Stadtgebiet Chur)
  • STI (Region Thun)
  • Tarifverbund Schwyz (Kanton Schwyz)
  • Tarifverbund Zug (Kanton Zug)-
  • TNW (Kanton Basel, Basel Landschaft)
  • Unireso (Kanton Genf)
  • ZVV & Z-Pass (Kanton Zürich)

Folgende Tickets können nicht gekauft werden:

  • Sparbillette
  • Schifftickets
  • Nachtzuschläge
  • Tickets für die meisten Bergbahnen
  • Klassenwechsel

 

Die FAIRTIQ App ist gratis erhältlich bei:

apple store en  play store en
 

 AGB