Ticketeria

 

Die Ticketeria – seit 1995 für Sie da

Die Ticketeria am Bahnhof Schaffhausen ist für viele Kunden von SchaffhausenBus und VBSH erste Anlaufstelle. Die persönliche Beratung wird geschätzt und rege benützt – seit 20 Jahren.

Sämtliche Fahrausweise erhältlich

In der Ticketeria sind sämtliche Fahrausweise erhältlich; Einzelbillette, Tageskarten, Mehrfahrtenkarten, Monats- und Jahresabos, Gruppenbillette, Nachtzuschschlag, Kombi-Tickets.

-Vorverkaufsstelle starticket

Ob Konzerte, Parties, Theater oder Sport – auch diese Tickets können in der Ticketeria erworben werden.

Öffnungszeiten

Mo–Fr 7.30–19.00, Sa 8.30–16.30
Kontakt: Tel +41 52 634 06 00, Nachricht senden

 

ticketeria team

Das Team der Ticketeria ist gerne für Sie da.

 

Interview mit Karin Tanner, Leiterin Ticketeria

Karin Tanner, wie fassen Sie einen normalen Arbeitstag in der Ticketeria zusammen ?
Jeder Tag hier in der Ticketeria ist anders und bringt viel Spannendes mit sich. Wir verkaufen Fahrausweise, beraten die Kunden bei der Fahrausweiswahl und über die Möglichkeiten, von A nach B zu gelangen, geben Auskünfte über Fahrpläne, Baustellen, nehmen Telefonanrufe entgegen, beantworten Mails oder kontrollieren Taxzuschläge. Dazu kommt, dass wir, aufgrund der Lage der Ticketeria direkt am Bahnhof, Touristen aus verschiedensten Ländern begrüssen und ihnen Auskünfte über unsere schöne Stadt geben dürfen.

Wie sieht Ihr Ticketeria-Team aus ?
Wir sind derzeit fünf Mitarbeiterinnen mit insgesamt 270 Stellenprozenten. Dazu bilden wir Lehrlinge des Berufs «Kauffrau/Kaufmann öffentlicher Verkehr» im Bereich Verkauf aus.

Wir sehen uns als Gastgeberinnen des öffentlichen Verkehrs.

Karin Tanner, Leiterin Ticketeria

Wieviele Fahrausweise verkaufen Sie und Ihr Team täglich ?
Durchschnittlich sind es am Tag 450 Fahrausweise. Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 110 000 Fahrausweise verkauft, das entspricht, umgerechnet auf die Öffnungszeiten, einem Verkaufsvorgang alle eineinhalb Minuten.

Welche Art von Fahrausweisen verkaufen Sie und Ihr Team am meisten ?
Unsere Kunden kaufen am Schalter vor allem Mehrfahrtenkarten. In der letzten Zeit sind auch Multitageskarten sehr beliebt geworden.

Was sind die Herausforderungen, auf die Ihr Team täglich trifft ?
Wir sehen uns als Gastgeberinnen des öffentlichen Verkehrs. Es ist uns ein Anliegen, jeden einzelnen Kunden persönlich am Schalter bedienen zu können und dabei offen, freundlich und professionell aufzutreten. Obwohl es zahlreiche Selbstbedienungskanäle gibt, ist es vielen Kunden wichtig, das Richtige zu kaufen und ein offenes Ohr zu finden, wenn sie im Bus etwas vergessen haben oder einmal etwas nicht so gut gelaufen ist.

Was sind die schönsten Momente, die Sie erleben ?
Seit wir im Z-Pass-Verbund mit dem ZVV sind, können wir ein viel grösseres Billettsortiment anbieten. Das schätzen die Kunden sehr.